Jetzt teilen auf...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Print this page
Print

dry flowers bekannt bei uns als Trockenblumen…
Der Herbst kommt…und doch möchte man den Sommer noch festhalten…solange es geht.

Die bunte Pracht und Freude

Deshalb habe ich Euch etwas hängendes kreiert mit Blumen die frisch verarbeitet werden,
und dann an Ort und Stelle trocknen.

…vom Blumenfeld

Auf dem Blumenfeld habe ich etwas Statice, Schafgarben, Strohblumen, Scabiosa usw. geschnitten.

Recycelt


Von meinem Schleierkraut DIY mit dem Kranz (hier verlinkt) habe ich das Schleierkraut entnommen.
Das geht am besten wenn man es eine Nacht geschützt nach draussen stellt,
dann saugt es Feuchtigkeit auf und ist beim auseinander nehmen nicht so brüchig.

Etwas Miscanthus/ Chinaschilfgras aus unserem Garten geschnitten um einen wilden Charakter zu bekommen.
Ich hatte noch eine Hortensie von einem Blumen Foto.

Mit der Hortensie bin ich gestartet, zuerst habe ich daran (am Stiel) einen Draht/Faden befestigt das der Strauss nachher kopfüber mittig eine Aufhängung hat.

Nun habe ich die Gräser mittig verteilt und einen wilden länglichen Strauss gebunden mit Wickeldraht.

Wild

Je nach Material wie Du willst, länglich und wild gebunden.

Zum Schluss habe ich den Draht fest und stramm verzwierbelt (wie an einem Kranz ende), da die Blumen noch trocknen soll ja nichts rausfallen.

Diese Bindestelle habe ich mit etwas Sisal kaschiert.

Sauber abgeschnitten bis auf den mittleren Draht/ Faden zum aufhängen.

In diesem frischen Charakter habe ich es an Ort und stelle befestigt zum trocknen.

Da sich das Gras dann schön anpasst im Trockenzustand…
wusste ich schon vorher wie es einen Tag später aussieht.

Einfach…schön.

Fachwissen ist halt manchmal auch in die Zukunft schauen…

Nun kann es ganz fertig trocknen, und mir den blumigen Sommer noch etwas erhalten.

Bei Tageslicht bleichen die Trockenblumen recht schnell aus,
aber eine Saison hat es einen schönen Charakter.


Garantiert.

Hat dir das DIY gefallen? Willst Du nichts verpassen in Zukunft?
Dann melde Dich zum Newsletter an, würde mich sehr erfreuen.

Wenn Du mir eine Freude machen möchtest…gerne teilen und weitersagen damit machst Du mir garantiert eine grosse Freude.

Merci

Kreativer herzlicher Herbstgruss
von Marion

Weitere Idee zur Herbstsaison findest Du hier:
marion-like.com/meine-diy-anregungen/diy-herbst/

 

 

 

 

 

Jetzt teilen auf...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Print this page
Print