Adventskalender mit Retro Bildern in Box

Adventskalender, Foto, Box
DIY: Adventskalender mit Retro Fotos in Box

…ich weiss… ich weiss, es gibt eine Million Ideen für Adventskalender (oder noch mehr), mit viel Basteln oder vielen Kalorien oder mit beidem…ich hätte da eine persönliche Lösung, die sicher
grosses Verzücken und Freude bereitet. Das praktische daran, wenn man es für Freundinnen macht kann man gerade das gleiche Produkt mehrfach bestellen.
Also einmal gestalten und per mausklick vervielfältigen.

Ich habe letzte Woche Fotos bestellt (bei Ifolor.ch*) und durch Zufall folgendes gesehen, eine Box mit 24 Bildern in Retro Prints*.

Ist es Zufall oder warum sind da 24 Bilder drin?

Egal, für mich ist es der einfachste Adventskalender den es gibt. Und super wirkungsvoll ist er auch.

Variante ganz einfach

adventskalender

adventskalender
Einfach bei Ifolor in die Kategorie Fotos gehen, und auf den Unterbereich 24 Retro Prints in Box anklicken. Jetzt die Bilder hochladen, wird alles erklärt. Auch wie die Aufteilung ist und was von dem Bild ersichtlich ist, wird super im unteren Bereich sehr verständlich beschrieben. Nach ein paar Tagen (ich habe es Sonntag bestellt Dienstag war es schon da) ist die Box dann in Deinen Händen.
… jetzt nur noch die Bilder mit einem persönlichen Text im unteren Feld beschriften, evtl.
Einladung zum Glühwein, heute spüle ich, ich putze Deine Schuhe für Nikolaus, Einladung zum Kino…

Auf der Rückseite dann schön Gross eine passende Zahl schreiben direkt oder mit Klebezettel (1-24), so in der Box platzieren das man jeden Tag im Dezember zum passenden Datum eine Karte entnehmen kann. Natürlich mit der Rückseite und Zahl nach oben sonst ist es am nächsten Tag keine Überraschung mehr…gell. Die Zahl 1 macht den Start, 24 ist die letzte Karte.
Ein bisschen basteln darf schon noch sein bei dem Deckel, war mir mit seinem grün blauen Motiv zu wenig Adventlich. Na klar, es ist ja auch nicht gedacht als Adventkalenderbox.
Seht selber wie ich den Box Deckel gestaltet habe, und natürlich etwas dekoriert (gesprüht, das es wie ein Mini Black Bord aussieht, beschriftet und noch Tape Dekor drum), muss nicht sein aber Feinschliff und die persönliche Note bringen noch mehr Freude beim Beschenkten.

Variante für Kreative und etwas fortgeschrittene bei Bildverarbeitung

adventskalender  adventkalender
Wenn man etwas mehr Zeit investieren möchte finde ich es auch sehr schön wenn jede Zahl besonders ist, und dann Fotografiert wird (zum Beispiel Nummer 6 mit dem Popcorn) oder wenn das Foto noch in einem Fotoprogramm mit Zeichen verfeinert wird (zum Beispiel wie auf Nummer1).

adventskalender

adventskalender
Aber da braucht es schon etwas Fotobearbeitungsgeschick, sicher machbar …wie wir wissen ist noch kein PC Künstler vom Himmel gefallen.

Fotos sind hip und in, und Retro Prints natürlich extrem.
Es ist etwas selbergemachtes ohne das es hier um basteln geht mit Schere, Kleber vielen Dingen die übrig bleiben …und und und…

Ich hoffe die Anregung gefällt Euch, wenn ja… dann auch gerne teilen.

Merci und …viel Spass beim kreativ am PC sitzen.

Marion
adventskalender

 

dieser Artikel enthält Affiliatelinks (mit * markiert)

 

vor 1 Jahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.