Rebobjekt marion-like.com

Gefäss Objekt aus Weinrebenabschnitten

DIY: Weinreben abschnitte verarbeiten zum Gefäss Objekt

Rebobjekt marion-like.com
Heute gestalten wir ein Objekt aus Weinrebenabschnitten, die zu dieser Jahreszeit (Jan./Feb./März) überall in den Rebbergen liegen nach dem Rückschnitt der Traubenaustriebe des Vorjahres.
Ich habe jemanden gerade bei der Arbeit im Weinberg angetroffen und gefragt ob es o.k. sei das ich einen Arm voll mitnehme, sehr gerne war seine Antwort.
Diese werden abgeschnitten und bis zur Abholung so in den Reihen liegen gelassen.
Rebobjekt marion-like.com

Dann habe ich es erstmal eine Nacht getrocknet im Wohnbereich.
Rebobjekt marion-like.com

So nun habe ich geschaut welche Vase ich denn einarbeiten möchte als Objekt. Gerade Wand/ Zylinderform soll es sein, und wenn möglich Glas. Ich habe eine gefunden und Ihren Durchmesser mit 3,14 multipliziert. Somit hatte ich den Umfang und die Länge der Matte die ich brauche für mein Objekt.
Rebobjekt marion-like.com

Dann die Reben zugeschnitten auf ca. 35 cm (plus/minus 5cm). Ich bin da ja immer nicht so genau bei Naturobjekten. Die Verarbeitung habe ich mit Draht gemacht, da es sehr einfach ist zu verarbeiten. Ich habe es mit 2 Rollen Draht gefertigt, wie auf den Fotos gezeigt. Erst eine Schlaufe gezwirbelt und dann nach jeden Rebstock zweimal gedreht das die Rebe gehalten wird.

Rebobjekt marion-like.com  Rebobjekt marion-like.com
Den Draht habe ich im goldenen Schnitt befestigt 1/3 zu 2/3 also ca. 15cm zur fast gleichmässig angeordneten Stiel Enden. Nach oben mag ich es wild und verschieden hoch.Rebobjekt marion-like.com  Rebobjekt marion-like.com
Wenn die gewünschte länge der Matte für den Umfangs des Gefässes erreicht ist, lege ich einfach das Glas drauf und rolle es bis beide Enden aneinander sind.
Dann werden diese Enden wieder miteinander gezwirbelt schön stramm, dass es hält.
Rebobjekt marion-like.com  Rebobjekt marion-like.com

Aufstellen und noch etwas zu recht büscheln, oder wie Ihr es nennt.
Rebobjekt marion-like.com

Die Naht des Drahtes kann man noch kaschieren mit Band oder Kordel oder aber man lässt es schlicht.
Rebobjekt marion-like.com
In das Glas etwas Sand damit eine Kerze darin gerade steht, das macht dann im Umfeld eine tollen Schatten. Seht selber.

Rebobjekt marion-like.com

Aber auch als Vase super, leider hatte ich nur Textile Tulpen.
Rebobjekt marion-like.com
Das Bild im Hintergrund ist von unserem Freund Martin Eberhard, ansicht Kaiserstuhl AG…dort haben wir 8 Jahre gelebt.
Reeb Obket marion-like.com
Es geht auch mit einem Gürtel den Draht optisch zu kaschieren und zu dekorieren (wie bei dem Blogbeitrag Deoration mit einem Gürtel).

Wenn Ihr echte Blumen nehmt würde ich Euch empfehlen eine Vase in die Vase zu stellen, damit die Reinigung einfacher geht, nach dem Verblühen der Schnittblumen.
Siehe Foto mit roter Vase.
Calla oder Französische Tulpen als Frischblumen sehen super darin aus, und geben auch halt mit den Rebenstielen die höher als das Glas sind.
Rebobjekt marion-like.com

Kreative Grüsse…und Ihr wisst ja meine DIY müssen nicht perfekt sein in der Umsetzung, sondern sind als Ideenanregung gedacht, wenns gefällt gerne teilen…merci

 

vor 9 Monaten

10 Kommentare

  1. Danke für die Idee! Schicke Martin gleich in die Reben. Meine. Vase ist zwar gleich umgekehrt, unten enger als oben. Mal sehen ob’s geht. Grüsse Isabella

    1. Super, dann freue ich mich auf ein Bild…aber es ist nicht ganz so einfach…bei einem nicht gerade Wandigem Gefäss.
      Aber Ihr seid ja zu zweit.
      Viel Spass dabei
      Kreative Grüsse
      Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.