Jetzt teilen auf...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Print this page
Print

Ein flottes Frühlings DIY
mit Tulpen in Kombi mit Kerze.

 

 

Hallo zusammen, geht es Euch auch so?
Extrem Sehnsucht nach Frühling und Tulpen, aber noch immer auf der
‚Kerzenschein und gemütlich zuhause Welle‘?

 

Ich dachte mir, warum nicht kombinieren?

 

Schaut mal, so einfach.
Ich habe einfach ein Glas mit einer Kerze bestückt.
Anstatt Kies (hatte ich nicht) für geraden Stand der Kerze,
habe ich trockenen Reis genommen.
Dann ein passendes Glas mit etwas Wasser gefüllt und in den Zwischenraum die Tulpen platziert.

 

 

So einfach und wirkungsvoll.

 

 

Erinnert ein bisschen an das kreative Windlicht im Herbst
von der Machart her. Glas im Glas.

 

Wichtig ist nur das Gewicht vom Kerzenglas,
das es nicht schwimmt oder wackelt.

 

 


Ginge natürlich auch mit einfacheren Gläsern.

 

…ich drücke Dich…weil Du so ein lieber Mensch bis…ist die Aussage vom NL Herz.

 

ton in ton.

 

 

Ich finde toll wie das Muster des Kerzenglases durch die Tulpen Blätter scheint und die Struktur durchleuchtet.

 

 


Was sagt Ihr dazu?
Flott genug zum weiter sagen?
Würde mich freuen…

 

 

 


Viel Freude beim Vorfrühling mit winterlichem Kerzenschein.

 


Hauptsache gesund und munter und gemütlich zuhause.
eure Marion

Jetzt teilen auf...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
Print this page
Print